Firmvorbereitung


Was bedeutet Firmung für mich - Firmlinge antworten!

Deep Talk - Einfach mal reden über Gott und die Welt

Hier werden 3 Methoden vorgestellt, wie wir mit Firmlingen leicht ins Gespräch kommen und dabei ihre Lebensthemen und Lebensfragen, ihre Weltsicht, ihre Träume, ihre Krisen, ihre Freude, ihre Ängste und ihre Stärken zur Sprache kommen. Diese Gespräche können auch in ein Lebens- bzw. Versöhnungsgespräch münden.

DEEP-TALK METHODEN   BILDKARTEN   NACHDENKZEIT   MEIN LEBEN IN KLAPPITELN


Actionbound: Spuren Gottes in München - Entdeckungsreise durch München Anders

Suche per GPS erstaunliche Details in München und erfahre, welche christlichen Werte dahinterstecken. Mit Rätseln, Schätzfragen und kreativen Aufgaben kannst Du in einer Gruppe Altbekanntes in München mit ganz anderen Augen sehen und einiges neu entdecken.

Interesse! Klicke hier, um zu erfahren, wie das Ganze geht:

ACTIONBOUND HANDREICHUNG


Tiny FirmBox

Eine kleine Geschenk- und Überraschungsbox für Firmbewerber*innen in den Pfarreien. Eine Geschenkbox, weil Firmung auch ein Geschenk ist, ein Geschenk Gottes. Du bist ein VIP (Very Important Person) für Gott! Mit dieser Box sind Firmbewerber*innen eingeladen zum Nachdenken, wer oder was ihnen im Leben wichtig ist und wie sie diese Welt mit Ihren Stärken gestalten wollen. Inhalt: Postkarten, Samentüte, Wunderkerze und kleine Überraschungen als Geschenk für die Firmvorbereitung Bestellbar im www.landjugendshop.de für 7,00 Euro.


Workshopgottesdienst

Die Jugendlichen können an verschiedenen Workshops teilnehmen. Aus den Ergebnissen der Workshops entsteht im Laufe des Nachmittags ein Gottesdienst. 

Ein spannender und kreativer Prozess, in dem Firmlinge an der Gestaltung des Gottesdienst aktiv beteiligt sind. Überraschende Elemente für den Gottesdienst entstehen und geben dem Gottesdienst Tiefe.

Hier finden man GRUND_ UND UMSETZUNGSIDEE, WORKSHOPSCHEMA und GOTTESDIENSTSCHEMA.


Firmlings-Firmpaten-Postenlauf

Fünf Stationen/ Challenges in der Kirche, die als "Postenlauf" in der eigenen Kirche von Firmling und Pat:in als Paar absolviert werden können (es müssten unterschiedliche Zeitslots für die Paare ausgegeben werden!)

Ein detailliert ausgearbeitetes Konzept, das in jeder Pfarrei selbstständig durchgeführt werden kann. Materialien sind einfach kopierbar. Es müssen nur Umschläge, Stifte, Zettel, Kerzen und Wachspunkte organisiert werden.
Danke an Sylvia Scheifler, Jugendreferentin BGL!

KONZEPT UND MATERIALIEN


Best Practice für die Firmvorbereitung - Hilfe für Firmverantwortliche

Hier sind ausgearbeitete Beispiele aus der Firmvorbereitung zu finden. Bei Interesse auf das jeweilige Bild klicken:


Firmvorbereitung - Blick in andere Diözesen

Einige deutschsprachige Diözesen haben Material zur Firmvorbereitung mit Ideen und Best Practice Bespielen zusammengestellt:

 

Aktuelles